Herzlich Willkommen

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Die Schweizerische Kopfwehgesellschaft freut sich, die Tradition der Dreiländertagung der Fachgesellschaften aus Deutschland, Österreich und der Schweiz fortzusetzen und lädt Interessierte zur mittlerweile 6. Durchführung ein. Das Kopfweh-Symposium findet vom 15.-17. März 2018 in Bad Zurzach, Schweiz statt.

Die Konstellation der drei Gesellschaften DMKG, ÖKSG und SKG macht die Tagung zu einem familiären, reichen und spannenden Anlass und stärkt den bereits etablierten Austausch zwischen den drei Ländern und den verschiedenen Disziplinen.

Das vielseitige Programm beinhaltet neben aktuellen Aspekten zu Kopfschmerz in der Praxis auch neue Entwicklungen in der Therapie. Zudem werden Themen wie integrierte Versorgungsmodelle, multimodale Schmerztherapie und Digitalisierung erläutert und diskutiert. Die Expertenvorträge werden ergänzt durch eine Vielzahl an praxisrelevanten Workshops und spannende Falldiskussionen.

Das Programm richtet sich nicht nur an Kopfschmerzspezialisten, es liegt auch ein Fokus auf dem Kopfschmerz in der Hausarztpraxis. Die jüngeren Kolleginnen und Kollegen werden angesprochen mit dem Posterwalk und Workshops in Zusammenarbeit mit der SAYN (Swiss Association of Young Neurologists). Und nicht zuletzt sind viele der Workshops auf alle Gesundheitsberufe, sowie die Patientenselbsthilfeorganisationen ausgerichtet, welche sich tagtäglich mit Kopfschmerzpatienten befassen.

Posters/Abstracts können bis am 28. Februar 2018 hier eingereicht werden. Bereits verwendete Poster/Abstracts können ebenfalls eingereicht werden.

Wir freuen uns, Sie zahlreich in Bad Zurzach begrüssen zu dürfen.

PD Dr. med. Andreas Gantenbein, SKG          
Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Gregor Brössner, ÖKSG
Priv.-Doz. Dr. med. Stefanie Förderreuther, DMKG